« Zurück zur Liste

Petit Dru Dru Westwand "Direkte Amerikanerroute"

Direkte Amerikanerroute: 700 Hm, VII (VI+/A0) davon 500 Hm sehr anhaltend VI und VI+, 7 bis 9 Stunden bis zum Klemmblock. Häufig wird von hier abgeseilt, wobei man den steinschlaggefährdeten (weil geneigten) unteren Wandteil und den Einstiegsbereich am Nachmittag (!) ein zweites Mal passiert. Weiterweg zum Gipfel über die Klassische Westwandroute: 90-Meter-Verschneidung (VII+ oder VI+/A1). Anschließend Seilquergang zu gutem Biwakplatz (1,5 bis 2 Stunden). Weiter durch die Dächerzone und Passagen mit fragwürdiger Felsqualität zur NW-Kante. Durch die Nordwand zum Gipfel oder Ausstieg bei der Schulter des Bonattipfeilers (5 bis 7 Stunden, VI oder V+/A0). Abstieg: Abseilen von Gipfel bzw. Schulter (Steinschlag!) bis zum Erreichen des Normalweges.

Die Dir. Amerikanerroute mündet in ca. 700 m Wandhöhe beim großen Klemmblock in die Klass. W-Wandroute. Über diese in den obersten Teil der N-Wand. Ausstieg zum Gipfel oder zur Schulter des Bonattipfeilers. Phantastische Linie. D i e Felstour schlechthin!

Tourenart

 

Tourenregion

Mont Blanc Gruppe

Monate

Juni, Juli, August, September

Bergführer

Harald Fichtinger

Berg

Petit Dru

Vorraussetzungen

 

Exposition:

West

« Zurück zur Liste